Hoeren und Lesen Blog

Dieser Blog ist Bestandteil von hoeren-undlesen.de - hier packen wir alles rein, was nicht auf hoeren-undlesen.de passt oder mit Hoerbuchern/Buechern wenig bis rein gar nichts zu tun hat.

14. Januar 2009

Hoerspieltipps für den 14.01.2009

Abgelegt unter: Redaktionelle Beiträge, Blogroll — Wolfgang Haan @ 12:49

Johanna Kaptein: Der Haustiervernichter
RBB Kultur  14:10 
Daniel Napp: Schnüffelnasen an Bord (Ursendung)
DRS 1  19:00 
Peter Meisenberg: ARD Radio Tatort 13 - Staatsfeinde
RB Nordwestradio  19:05 
Heiner Goebbels: MAeLSTROMSÜDPOL
NDR Kultur  20:00 
Heiner Müller: Verkommenes Ufer
DRS 2  20:00 
Peter Meisenberg: ARD Radio Tatort 13 - Staatsfeinde
BR 2  20:30 
Anne Krüger: Koma Island (Ursendung)
HR 2  21:30 
Carole Fréchette: Jean und Béatrice
DLR  21:33 

(C) HoerDat

Schwarzseher und Unken haben Hochkunjunktur

Abgelegt unter: Redaktionelle Beiträge, Blogroll — Wolfgang Haan @ 12:43

(hul) Nachdem nun von allen Seiten das gestern beschlossene Konjunkturpaket der Großen Koalition gebührend nieder gemacht wurde, beginnt auch der neue Tag mit weiteren katastrophalen Konjunkturnachrichten. Und wenn dann doch einmal eine Mitteilung über den Ticker kommt, die ehemals schwärzeste Prognosen unterlaufen, dann kann man sich im Deutschland dieser Tage darauf verlassen, dass es nicht lange dauert, bis diese mit einer “Ja-aber-Eilmeldung” relativiert wird. So geschehen auch heute morgen. Beide Zahlen stammen vom Statistischen Bundesamt in Wiesbaden.  

Eilmeldung über DPA von 09:02: Deutsche Wirtschaft ist 2008 um 1,3 Prozent gewachsen

Damit liegt das tatsächlich in 2008 erreichte BIP “nur” 0,4 % unterhalb der Prognose, welche die Bundesregierung für das Jahr 2008 abgegeben hat. Und Deutschlands Ergebnis liegt damit deutlich über der für die gesamte Euro-Zone prognostizierten Marke von 1,1 %. Das waren ja mal gute Nachrichten - für knapp 40 Minuten, denn:

Um 9:42 Uhr eine weitere Eilmeldung über DPA: Wirtschaft im 4. Quartal 2008 um bis zu 2 % geschrumpft

Und damit trifft man dann voll den Zahn der Zeit: dem Plus von 1,3 % steht ein Minus von 2 % gegenüber. Wenn schon dramatisch, dann aber richtig! Für uns Optimisten relativiert sich dieser Tiefschlag allerdings ganz schnell wieder, wenn man dann im vollständigen Nachrichtentext liest:

“Nach ersten vorläufigen Schätzungen des Statistischen Bundesamts sank das Bruttoinlandsprodukt in den letzten drei Monaten 2008 um 1,5 bis 2,0 Prozent. ”

Dies bedeutet im günstigsten Fall, dass die oben so plakativ hervorgehobenen 2 % um bis zu 33,33 % zu hoch gegriffen sind. Und das ist doch auch wieder eine gute Nachricht.

7. Januar 2009

Deutscher Hörbuch Preis 2009: Hörbuch Hamburg zweimal nominiert!

Abgelegt unter: Redaktionelle Beiträge, Blogroll — Wolfgang Haan @ 15:57

Die Nominierungen für den Deutschen Hörbuchpreis 2009 stehen fest! Die neunköpfige Nominierungsjury hat sich dabei gleich für zwei Hörbuch Hamburg Titel entschieden:In der Kategorie „Bester Interpret“ wurde Andreas Fröhlich für seine Interpretation von Walter Moers’ „Der Schrecksenmeister“ nominiert.Das Hörspiel „Mieses Karma“ von David Safier geht in der Kategorie „Beste Klanggestaltung“ ins Rennen. Es hat mich sehr beeindruckt, welche Plastizität Andreas Fröhlich den Figuren mit seiner Stimme  verleiht - ohne der Gefahr zu erliegen, die fantastisch-abstrusen Figuren des Romans zu extrem, zu schräg zu interpretieren - ein Highlight der Vortragskunst!“, freut sich Verlagsleiter Johannes Stricker und ergänzt „’Mieses Karma’ ist eine aufwendige Produktion, die mit viel Liebe zum Detail bearbeitet wurde – wie schön, dass das nun honoriert wird.“
Die Preisverleihung findet im Rahmen der lit.COLOGNE am 15. März 2009 in Köln statt. Jährlich beteiligen sich an der Ausschreibung mehr als 100 Verlage. 

Kategorie „Bester Interpret“: 

Andreas Fröhlich liest: Walter Moers Der Schrecksenmeister - Ungekürzte Lesung 12 CD,  Laufzeit ca. 882 Minuten

Kategorie „Beste Klanggestaltung“:

David Safier: Mieses Karma - Das Hörspiel

Klanggestaltung: Andreas Bick, Bearbeitung: Susanne Hoffmann, Regie: Beatrix Acker

Nächste Seite »

läuft stressfrei mit WordPress ( WordPress.de )